zur Navigation springen

Nordwestmecklenburg : Feuer vernichtet 250 Strohballen

vom

Durch ein Feuer sind zwischen Roggenstorf und Tramm (Kreis NWM) in der Nacht zum Montag 250 Strohballen vernichtet worden. Gleich fünf Feuerwehren der umliegenden Ortschaften kamen dort zum Einsatz.

svz.de von
erstellt am 21.Mär.2011 | 05:54 Uhr

Grevesmühlen | Durch ein Feuer sind zwischen Roggenstorf und Tramm (Kreis Nordwestmecklenburg) in der Nacht zum Montag 250 Strohballen vernichtet worden. Gleich fünf Feuerwehren der umliegenden Ortschaften kamen dort zum Einsatz. Sie konnten die Strohmiete allerdings nur noch kontrolliert abbrennen lassen. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Wismar hat die Ermittlungen aufgenommen. Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass Brandstifter am Werk waren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen