Fast wie bei Christo: Kirchturm verhüllt

Wolfried Pätzold
Wolfried Pätzold

von
28. September 2010, 09:39 Uhr

Parchim | Ob der weltberühmte Aktionskünstler Christo an der Verhüllung des Glockenturms von St. Georgen Freude gehabt hätte, ist unbekannt. Das ändert allerdings wenig daran, dass viele Parchimer mit Bewunderung seit Tagen die Augen auf die wohl derzeit spektakulärste Baustelle der Kreisstadt richten. Hinter den großflächigen Schutzplanen im Stil Christos sind die Bauleute der Firma Josl damit beschäftigt, Dachstuhl, Mauerwerk und Fenster der Kirche denkmalgerecht zu sanieren. Zum 500. Reformationsjubiläum im Jahre 2017 soll das Mammutprojekt verwirklicht sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen