zur Navigation springen
Lokales

18. Dezember 2017 | 17:41 Uhr

Erste Rhododendronblüten pünktlich zum Fest

vom

svz.de von
erstellt am 24.Mai.2010 | 05:18 Uhr

Gadow | Als hätten die Gadower einen heißen Draht zu Petrus, schien am Pfingstsonntag die Sonne, lockten angenehm warme Temperaturen zum Rhododendronfest, das übrigens schon seit den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts begangen wird. Und auch die ersten Rhododendronblüten zeigten sich pünktlich. "Heute morgen sind sie aufgebrochen", freute sich Hans Borchert, Bürgermeister von Lanz.

Rund um das Gadower Schloss, dass in diesem Jahr einen frischen Fassadenanstrich erhalten hat und so schon weithin leuchtet, tummelten sich viele Besucher, genossen den gepflegten Park, ließen es sich an den zahlreichen Imbissständen munden oder lauschten dem Kulturprogramm. Ob das Oldie blasorchester aus Seehausen, der Frauenchor Lanz-Lenzen oder der gemischte Chor Rastow, reichlich Beifall gab es für alle Darbietungen.

Besonderes Interesse fand Olaf Sandkuhl aus Rostock, der mit seinem mobilen Carillon gleich mehrfach Konzertglockenspiele bot.

Wer es ruhiger mochte, ließ sich von Oberförster Holger Galonska durch den Gadower Landschaftsgarten führen. Die Waldschule Gadow lud die kleinen Gäste zu Spiel und Spaß ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen