zur Navigation springen

Aus Hunger in Volzrade eine Katze angegriffen : Erschöpfter Uhu tankt im Zoo neue Kraft

vom

Er ist rund 70 Zentimeter groß und hat eine Spannweite von bis zu 180 Zentimetern. Seine massige Gestalt und der dicke Kopf machen den Uhu fast unverwechselbar. Die größte europäische Eule steht unter besonderem Schutz.

svz.de von
erstellt am 07.Jan.2011 | 06:58 Uhr

Vier | Er ist rund 70 Zentimeter groß und hat eine Spannweite von bis zu 180 Zentimetern. Seine massige Gestalt und der dicke Kopf machen den Uhu fast unverwechselbar. Die größte europäische Eule steht unter besonderem Schutz. In unserer Region galt sie bereits als verschollen. Doch seit etwa drei Jahren ist der nachtaktive Vogel ab und an zu sehen, sagt Holger Hohmann. Im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-MV ist er für Flächennutzung und Artenschutz zuständig und gehört zu den Lebensrettern des hier abgebildeten Jägers der Nacht. Sein dichtes aufgeplustertes Federkleid täuscht. Dieser Uhu war stark geschwächt. Weil er im Schnee keine Mäuse und Ratten fand, griff er aus Hunger in Volzrade eine Katze an. Der betroffene Bauer informierte die Polizei und die den Lübtheener Ornithologen Helmut Eggers, der die Verwaltung in Vier verständigte. Hohmann brachte das erschöpfte Tier in den Schweriner Zoo, wo Fachleute es wieder aufpäppeln. Solche Aktionen sind Einzelfälle, sagt Hohmann, da normalerweise die Natur alles regelt. Bei bedrohten Arten, wie Uhu, Fledermaus und Fischadler, würden aber schon Ausnahmen gemacht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen