zur Navigation springen
Lokales

23. August 2017 | 16:04 Uhr

Durch Sie noch näher an wichtigen Themen

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Seit gestern hat die SVZ Güstrow einen Leserbeirat. Wir sind sehr froh, dass neun Frauen und Männer aus Güstrow und Umgebung in diesem Gremium mitmachen. Denn dieser Beirat ist uns Zeitungsmachern sehr wichtig, weil er unserer Redaktion künftig viele Hinweise, Informationen und Tipps geben wird. Grundsätzliches Ziel ist es, dass der Beirat helfen soll, den zum Glück schon jetzt guten Kontakt zwischen Lesern und Blatt zu intensivieren, den Leserservice zu qualifizieren und den Inhalt der täglichen Ausgaben noch besser auf die Leserbedürfnisse abzustimmen.

Deshalb haben wir für den neuen Leserbeirat auch Menschen aller Altersbereiche und aus ganz verschiedenen Berufsgruppen gesucht. Die Mischung macht es, denn die SVZ Güstrow will künftig noch näher an den Leserinnen und Lesern und somit am Geschehen in der Region sein.

Die gestrige erste Zusammenkunft hat bereits gezeigt, mit welchem Enthusiasmus und welcher Ernsthaftigkeit der Beirat daran mitarbeitet, die SVZ Güs-trow noch besser zu machen. Die persönliche Identifikation mit unserer Zeitung ist enorm. Sie, liebe Leserinnen und Leser, können sicher sein, dass Ihr Beirat viele Impulse geben wird. Aber Sie alle sind natürlich nicht aus der Pflicht. Irgendwie sind Sie doch alle unser Leserbeirat. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie weiter Anregungen an unsere Redaktion herantragen – ob per Post, Mail oder bei einem Besuch in unserem Verlagshaus in der Domstraße 9. Zusätzlich können Sie auch den Leserbeirat ansprechen. Deshalb gibt es die spezielle Mailadresse
leserbeirat-
guestrow@svz.de.

Wir freuen uns auf viele konkrete Themenvorschläge. Selbstverständlich können auch Sie beim Leserbeirat mitmachen.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Apr.2014 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen