Service : Diskretion – bitte Abstand halten

Im Kooperativen Bürgerbüro Lübz gibt es die Möglichkeit, – auf Kundenwunsch – sich zurückzuziehen, um Vertrauliches zu besprechen

von
20. August 2015, 19:00 Uhr

Im Supermarkt an der Kasse anstehen, dicht gedrängt. Von Privatsphäre manchmal kaum eine Spur. Hinweisschilder wie „Diskretion – Bitte Abstand halten“ gibt es unter anderem bei der Post, bei der Bank, doch nicht an der Supermarktkasse. Diskretion wünschen sich Bürger häufiger – auch in einem Bürgerbüro.

Welche Vorzüge das Kooperative Bürgerbüro Lübz bringt, lesen Sie in der Schweriner Volkszeitung vom 21. August oder im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen