Auftakt an Müritz und Haff : Die Sail-Saison beginnt

In Waren am Ufer des größten  Binnensees Deutschland s wird morgen die 10.  Müritz-Sail eröffnet. dpa
In Waren am Ufer des größten Binnensees Deutschland s wird morgen die 10. Müritz-Sail eröffnet. dpa

Die Saison der maritimen Feste beginnt an diesem Wochenende in Mecklenburg-Vorpommern erstmals gleich an zwei Stränden. Morgen startet in Waren die 10. "Müritz-Sail", am Freitag die "Haff-Sail" in Ueckermünde.

von
24. Mai 2011, 08:24 Uhr

Waren/Ueckermünde | Die Saison der maritimen Feste beginnt an diesem Wochenende in Mecklenburg-Vorpommern erstmals gleich an zwei Stränden. Morgen startet in Waren an der Müritz die 10. "Müritz-Sail", am Freitag die diesjährige "Haff-Sail" in Ueckermünde, wie die Sprecher der Organisationsbüros gestern sagten. Eine Konkurrenz sehen beide Seiten nicht. Man hoffe bis Sonntag vor allem auf sonniges Wetter mit segelfreundlichem Wind, hieß es sowohl im Binnenland als auch an der Haffküste.

Die Müritz-Sail hatte im vergangenen Jahr bei kaltem und regnerischem Wetter einen Besuchereinbruch erlitten. Bei sonnigem Wetter werden in Waren rund 60 000 Gäste erwartet. Dabei steht nach Angaben von Müritz-Sail-Sprecher Wolfgang Steder zum Jubiläum vor allem der Spaß am Wasser im Vordergrund. So gebe es erstmals Outrigger- und Spaßkutterwettfahrten, Wasser-Tauziehen sowie Waterball, wo Menschen in großen luftgefüllte Plastikkugeln über die Wasseroberfläche rollen können. Das dicht gedrängte Programm entlang der Flaniermeile am Müritzufer reiche von Wasserski, Wasserflugzeug flügen, Schiffstaufen, Radtouren bis zu Musik auf mehreren Bühnen. Als Höhepunkte werden am Sonnabend der Auftritt der holländischen Band "Sailor" und ein Höhenfeuerwerk mit live gespielter Irish Folk-Musik gewertet.

Die Gastgeber der Haff-Sail in Ueckermünde erwarten bis Sonntag rund 10 000 Gäste. Höhepunkt in diesem Jahr sollen ein Bootskorso, eine Segelregatta auf dem Stettiner Haff, Drachenbootrennen und eine maritime Messe mit deutschen und polnischen Ausstellern sein.

In Mecklenburg-Vorpommern geht die Sail-Saison im Sommer weiter. So lädt die Hansestadt Wismar zur 20. Auflage ihrer Hafentage ein - vom 30. Juni bis 3. Juli wird an der Mecklenburger Bucht gefeiert. Nur wenige Wochen später ist das Ostseebad Dierhagen zunächst Austragungsort der Zeesbootregatta (23. Juli) und dem anschließenden Hafenfest (29. bis 31. Juli).

Unumstrittener Höhepunkt der Sail-Saison ist dann die Hanse-Sail in Rostock. Sie steht in diesem Jahr vom 11. bis 14. August im Kalender.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen