Der Stadtteil;Der Ortsbeirat;Ansprechpartner;Einige Termine 2010

von
23. März 2010, 11:13 Uhr

Lichtenhagen wird nach Lütten Klein und Evershagen als drittältester Stadtteil des Nordwestens errichtet. Der Name geht auf das nahe Kirchdorf zurück. Der erste Spatenstich erfolgt im November 1972. Im September 1974 wird die erste Wohnung bezogen. Ein Novum dieses Gebietes ist der autofreie Lichtenhäger Brink, der mit seinen Wasserspielen von Anneliese Zintler, den Bronzeplastiken und dem Bauernbrunnen von Erich Nitzsche als Aushängeschild der Plattenbaugebiete gilt. 1984 wird der Brink unter Denkmalschutz gestellt. Von 1996 an bemühen sich der Ortsbeirat Lichtenhagen mit Unterstützung von den NNN, dass die defekten Wasserbecken saniert werden. 1998 ist die Aktion unter dem Namen "Damit die Brunnen wieder sprudeln" von Erfolg gekrönt. Die Stadt unterstützt das Vorhaben, auch einige Wohnungsunternehmen und Firmen. Imageschädigend sind die ausländerfeindlichen Übergriffe auf das Sonnenblumenhochhaus 1992.

Maja Woest (CDU), Nicole von Leesen (CDU), Dr. Adelheid Pevestorf (Die Linke), Fred-Jürgen Büchner (Die Linke),

Ralf Mucha (SPD), Ernst Düwel (Grüne), Joachim Hoppe (Rostocker Bund), David Petereit (NPD)

Kolping Begegnungszentrum Lichtenhagen, Eutiner Straße 20, Telefon: 71 72 38, Leiter: Rainer Fabian
ASB-Kinder- und Jugendhilfezentrum Lichtenhagen, Schleswiger Straße 6, Telefon: 778 50 31
Kirchgemeinde, Wolgaster Straße, Pastorin Eike Borowski, Telefon: 203 48 37, E-Mail: st-thomas@kirchenkreis-rostock.de
Ortsamt Groß Klein/Lichtenhagen, Albrecht-Tischbein-Straße 48, Öffnungszeiten: montags und freitags 9 bis 12 Uhr, dienstags 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr, mittwochs geschlossen, donnerstags 12 bis 16 Uhr. Ortsamtsleiter: Diether Roxin, Telefon: 381 28-60, -61, -62, -63, -65, -66, -67

Nordlicht, Ratzeburger Straße 8, Telefon: 77 69 10, immer freitags ist dort Tanz beim Verkehrten Ball

Rostocker Tafel, Ausgabe immer donnerstags ab 15 Uhr im Kolping-Haus in der Eutiner Straße 20
Frühjahrsputz: Lichtenhagen räumt auf am 17. April von 9.30 bis 13 Uhr

Europatag/Entdeckerfest, Hundertwasser-Gesamtschule am 4. Mai, 8 bis 13 Uhr

Mai-Cup Fußballturnier, Sportplatz Ratzeburger Straße am 8. Mai, von 10 bis 16 Uhr

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen