zur Navigation springen

Krippenspiel-Musical : Der besondere Blick in die Krippe

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Am Heiligen Abend: SingSpiel in der Reformierten Kirche in Bützow / Musical in der Freikirchlichen Gemeinde

von
erstellt am 24.Dez.2014 | 07:24 Uhr

Wie verbringen Sie eigentlich den Heiligen Abend? Falls Sie noch unschlüssig sind: Gleich zwei Kirchengemeinden haben interessante Veranstaltungen vorbereitet. So lädt die Reformierte Gemeinde morgen zu einem besinnlichen Gottesdienst in die Reformierte Kirche am Ellernbruch ein. Neben der vertrauten Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium und bekannten Weihnachtsliedern erwartet die Besucher ein ungewöhnlicher Blick auf das Geschehen an der Krippe, verrät Pastorin Christine Oberlin.

Mit ihrem SingSpiel „Maria in der Wüste“ lässt die Autorin Kristina Handke aus Neu-Bernitt den Gedanken Marias, der Mutter Jesu, viel freien Raum. Auf diese Weise entfaltet sie ein ungewöhnliches und neues Verstehen einer alten und vertrauten Geschichte. Auch andere Personen aus der Weihnachtsgeschichte kommen dabei zu Wort. Die Akteure Susanne Clasen, Susanne Grüschow, Friedemann Preuß und Mathias Wolschon verleihen dem SingSpiel Klang und Ausstrahlung. Der Gottesdienst beginnt am morgen um 22 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Auch die Freikichliche Gemeinde hat sich für Heiligabend etwas Neues einfallen lassen. Dietlind Lübbe erklärt: Als Jesus geboren wurde, waren die Umstände alles andere als friedlich. Die Kinder und jungen Erwachsenen unserer Gemeinde greifen dieses ganz und gar nicht in die Weihnachtsstimmung passende Thema auf und geben es morgen in Form eines kleinen Musicals wieder.

Da geht es um Eltern, die erfahren, dass ihre junge Tochter schwanger ist, Politiker, die unmögliche Entscheidungen treffen und um vernachlässigte Randgruppen der Gesellschaft. Der Autor des Musicals, Markus Hottiger, beleuchtet die wunderbarste Geschichte der Welt aus völlig ungewohnten Blickwinkeln und verpackt sie in Lieder und Spielszenen.

„Wir laden alle ganz herzlich zu unserer Christvesper ein“, so Dietlind Lübbe. Los geht es morgen um 15.30 Uhr in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Bützow (Baptisten), Bahnhofstr. 24a ein.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen