Crash mit hohem Schaden

<strong>Beim Zusammenstoß wurden</strong> beide Wagen stark demoliert. <foto>Barbara Haak</foto>
Beim Zusammenstoß wurden beide Wagen stark demoliert. Barbara Haak

svz.de von
20. August 2010, 05:25 Uhr

Wittenberge | Glücklicherweise ohne Verletzte ging dieser Unfall am Donnerstagabend auf der B 189 im Kreuzungsbereich mit der Bentwischer Chaussee ab. Der Sachschaden allerdings ist beträchtlich. Die Polizei schätzt ihn an beiden Unfallwagen auf insgesamt rund 14 000 Euro.

Was geschah?

Gegen 20.20 Uhr nährte sich am Donnerstagabend aus Perleberg kommend ein Ford mit Stendaler Kennzeichen der Kreuzung. Aus Wittenberge kam eine VW-Fahrerin. Sie wollte die Bundesstraße Richtung Lindenberg überqueren, beachtete aber die Vorfahrt nicht. Die Wagen stießen zusammen, und zwar so heftig, dass der VW seitlich wegkippte. Die Feuerwehr musste ausrücken, um im Kreuzungsbereich ausgelaufene Flüssigkeit zu binden. Die Kreuzung musste teilweise gesperrt werden. Polizeibeamte leiteten den Verkehr seitlich vorbei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen