Center bebte bei finaler Show

Bruce Darnell inmitten der beiden frisch gekürten 'New Models  2009' Marie Mausolf und Felix Milimonka.
1 von 3
Bruce Darnell inmitten der beiden frisch gekürten "New Models 2009" Marie Mausolf und Felix Milimonka.

von
28. September 2009, 08:50 Uhr

Altstadt | "Ich kann es noch gar nicht fassen, verstehe noch nicht, was passiert ist." Die 17-Jährige Marie Mausolf aus Banzkow war am Sonnabend im Schlosspark-Center von der Jury zum "New Model 2009" gekürt worden. Im Rampenlicht der Gewinner stand auch Felix Milimonka aus Schwerin, der bei den jungen Männern überraschend ganz vorn landete. Bruce Darnell, der Chef der Jury, hatte die anderen Mitglieder davon überzeugt, dass der 21-jährige BWL-Student die gewisse Ausstrahlung hat, die ein Model auszeichnet.

Von mehr als 150 Bewerbern waren nach den Vorrunden zehn Finalisten übrig geblieben, die am Sonnabend den dicht um den Laufsteg gedrängten Center-Besuchern zeigten, was sie drauf haben. Diana Schell, die gekonnt moderierte, konnte jedem Finalisten Gutscheine überreichen. Die beiden Sieger erhielten je eine Reise für zwei Personen nach Barcelona bzw. Wien sowie einen Schmuckgutschein im Wert von 500 Euro.

Die Finalisten konnten zum Abschluss noch einmal ihr Können auf dem Laufsteg während der "Schwerin Fashion Night 2009" zeigen und mit Profimodels die Mode der Design Schule Schwerin präsentieren.

Ein Höhepunkt war dann der Auftritt von Bruce Darnell, der das Center in Powerstimmung versetzte. "Nach seinem Ruf nach Musik brach er ab und schrie: "Mehr Power..." Und wenig später "das ist auch Sch.... Man muss doch die Wahrheit sagen." Endlich bebte das Center und Bruce setzte die Musik mit geschmeidigen Bewegungen auf dem Laufsteg um.

Auch als die New Models noch einmal ihr Können zeigen durften, blieb Bruce Darnell bei seiner Fäkaliensprache: "Sie ist ein wunderschönes Mädchen, aber sie muss noch ein bisschen Pfeffer in den A... kriegen." Darnell machte noch auf die neuen Düfte aufmerksam, die seinen Namen tragen, ließ einen jungen Mann aus dem Publikum für ein Erinnerungsfoto auf den Laufsteg und musste aus Zeitgründen abtreten, als zwei junge Frauen ebenfalls um ein gemeinsames Foto baten...

Annemarie Eifeld, bekannt aus der DSDS-Show, ließ dann alle ihre Fans voll auf ihre Kosten kommen und verzauberte mit ihrer klangvollen klaren Stimme. Ein besonderer Höhepunkt war der dritte Live-Song (Wenn der Tag vergeht), den sie selbst geschrieben hat.

Bei Disco-Klängen setzte sich die tolle Stimmung bis weit nach Mitternacht fort.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen