zur Navigation springen
Bützower Zeitung

17. Dezember 2017 | 05:33 Uhr

Wiendorf : Zwei Minuten Spannung...

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

... oder auch 15 Minuten Dokumentation: Filmemacher zeigen beim Landesfilmfettwettbewerb ihre Projekte

svz.de von
erstellt am 19.Feb.2015 | 18:26 Uhr

Ein Dorfportrait aus Sicht von Menschen mit Behinderungen oder ein Flaschengeist, der in einer Schnapsbuddel wohnt – die Filmbeiträge beim diesjährigen Landesfilmfettwettbewerb des Bundesverbandes deutscher Filmautoren (BDFA) haben thematisch einiges zu bieten.

Morgen findet der Wettbewerb erstmals in Wiendorf bei Schwaan statt. Ausrichter der Veranstaltung ist der Hanse Filmstudio Rostock e.V. Gezeigt werden insgesamt 25 Filme, „davon sind 16 von Jugendlichen gemacht worden“, verrät Bärbel Dudeck, Vorsitzende des Landesverbandes MV des BDFA. Die in Blöcken gezeigten Filme sind dabei thematisch, inhaltlich und auch von der Machart und Spieldauer völlig unterschiedlich.

Mehr dazu lesen Sie in der SVZ vom 20. Februar sowie im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen