Schwaan : Zusammen gearbeitet und gelebt

Ruta Eidukaityte (l.) und Aiste Gabriele Cerniute arbeiteten unter dem Pavillon.
Ruta Eidukaityte (l.) und Aiste Gabriele Cerniute arbeiteten unter dem Pavillon.

Zwölf Künstler zur Freiluftmalerei in Schwaan / Ausstellungseröffnung morgen in der Kunstmühle

von
12. Mai 2015, 17:33 Uhr

Künstler aus Litauen, Polen und Deutschland sind seit dem 4. Mai zu einem Pleinair in der Kunstmühle Schwaan zusammen, um gemeinsam zu arbeiten und zu leben. „Pleinair“ – Freiluftmalerei – war aufgrund der Witterung nicht immer möglich. Doch Ruta Eidukaityte und Aiste Gabriele Cerniute, beide aus Litauen, hatten sich unter einem Pavillon eingerichtet. Sie wollten die Landschaft darstellen und dabei nicht vom Wetter abhängig sein. Beide waren das erste Mal in Deutschland und haben die Natur in sich aufgenommen. „Es ist hier wunderschön mit den vielen Butterblumen auf der Wiese“, sagte Ruta Eidukaityte.


Mehr lesen Sie in der Ausgabe der Bützower Zeitung vom 13. Mai oder im e paper.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 75.000 Schüler und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen