Bützow : Zur Stadt durch die Neue Bahnhofstraße

svz+ Logo
Ampeln und entgegenkommende Autos: Aufgrund der Vollsperrung vorm Wolker Bahnübergang ist die Neue Bahnhofstraße vorerst keine Einbahnstraße mehr.
Ampeln und entgegenkommende Autos: Aufgrund der Vollsperrung vorm Wolker Bahnübergang ist die Neue Bahnhofstraße vorerst keine Einbahnstraße mehr.

Der Kreuzungsbereich vorm Wolker Bahnübergang wird unter Vollsperrung saniert

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
09. Dezember 2019, 20:00 Uhr

Und wieder eine Baustelle in Bützow, die mit Verkehrsbeeinträchtigungen einhergeht. Der Wolker Bahnübergang ist seit geraumer Zeit dicht, da die Bahn dort Modernisierungsarbeiten durchführt. Und nun ist a...

nUd iderew neei etelualBs ni wtüBzo, die imt thgticnrensVerähiebkregeun nreiehtg.eh Dre rWkole nbeaühgBarng tis tise augrmree teZi i,tchd ad dei nhBa tdor Msnogdinsereiibeatunrer rh.rcthuüfd Udn nnu tsi hcua ncoh ied anBethafohßsr di,thc eid vom onahBfh ma rgühaBbgeann ndu red hchstloikaen ihercK virobe nghtcRui Sdtta hf.trü etnrGes wnuder edi gluVrepnrsol etrciteinghe ndu edi uene nhshkfrüVueerrg ea.iesnewusg

aD edi hBan nde ebgraÜng onhnehi ,eruetren bahe nam sich mti lkinenknie nolw,le stag Jgör psehatW,l tLerei erd eSmerserißttiean owGürts. Neben uneen trskehncmeneanSsy reeteunr eid Bhna acuh ied Znhrfaetu mzu neaübgrBangh auf idbeen en.teiS dnU ni deesmi Zueg lols unn huac eid sneseaßratdL asitren w.erden rWi„ mcnaeh mi sbnrguKhrueizcee ide taerßS u,“en relrätk öJgr .hWtaslpe dmZeu üdenwr uene edBro zesgtte .nredwe riW„ olenwl itm dne tibeeArn nhco orv teWhnanchie ergtif wenre“,d os der rieetL dre estei.ierSaßmrnet aStcghti sie erd 2.0 ber.Dezme nA ediesm gTa illw cuha ied Bahn tim edm Üngbrega frigte in.se

enWge dre pSrruegn süensm hmlsrieteeekhenVrr wetsa ehmr tZie nape.nniel erW sua ihRtgucn tiegeeewreGbb tmomk, riwd mvor auobshgnefähBde canh lniks ni ied uNee ohsfenahßatBr teitlge.e Aus entggezegetreesnt uigRcnht fltäl afrdü ide abgnukeissrbeiLpr ew.g eeiDs tsi ftonar eekin arbsehtEnßian hmr.e mVo aBhfohn uas utRghnic eürbnnhaBgag sit inee k.sesaacgS nA red uerKnzug eeNthraueofsnßBa/h eoatBhßshnafr rednuw lpmnAe er.erchitt ndU die arsaoeBtfnhßh its nov redsie uKerzngu sau hcnRiutg rbaneganBgüh neei kscsgSa.ae

zur Startseite