Bernitt : Wunsch: Zu Jauch auf den Stuhl

Seit 20 Jahren ist Torsten Hohmann Feuerwehrmann. Der Wehrführer und die Blauröcke aus Bernitt sind heute Gastgeber für das Fest zum Florianstag des Kreisfeuerwehrverbandes des Landkreises Rostock. Zugleich feiern die Bernitter das 90-jährige Bestehen der Wehr.
Seit 20 Jahren ist Torsten Hohmann Feuerwehrmann. Der Wehrführer und die Blauröcke aus Bernitt sind heute Gastgeber für das Fest zum Florianstag des Kreisfeuerwehrverbandes des Landkreises Rostock. Zugleich feiern die Bernitter das 90-jährige Bestehen der Wehr.

Torsten Hohmann ist Wehrführer in Bernitt und möchte gerne selbst fliegen können / Doch heute beantwortet er erst einmal unsere 20 Fragen

von
01. Mai 2015, 20:24 Uhr

Heute begeht die Freiwillige Feuerwehr Bernitt ihr 90-jähriges Bestehen. Das wird kräftig gefeiert. Zugleich ist die Bernitter Wehr Gastgeber der Feier zum Florianstag, zu dem der Kreisfeuerwehrverband des Landkreises Rostock einlädt. Da gab es im Vorfeld einiges vorzubereiten. Darum kümmerten sich vor allem die Frauen und Männer der Feuerwehr Bernitt. Seit zwei Jahrzehnten in der Feuerwehr ist Torsten Hohmann seit 15 Jahren der Chef der Blauröcke. In Bützow geboren ist der 36-Jährige als Küchenmonteur viel auf Achse. Umso mehr freut er sich, wenn er nach Hause kommt.

Warum er gerne mal Günter Jauch treffen möchte das verrät Hohmann im Interview mit SVZ-Redakteur Ralf Badenschier.


Das können Sie in der Bützower Zeitung vom 2. Mai und im ePaper lesen.




















zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen