zur Navigation springen
Bützower Zeitung

23. Oktober 2017 | 19:01 Uhr

Tarnow : Wunder für eine Nacht

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Bei Familie Reichert in Tarnow entfaltete sich die Königin der Nacht

svz.de von
erstellt am 03.Jun.2014 | 17:55 Uhr

Ein Wunder für eine Nacht erlebten von Montag zu Dienstag Marita und Hans-Dieter Reichert in Tarnow. Schon lange hüten die Blumenfreunde eine „Königin der Nacht“ in ihrem Zuhause. Doch noch nie hat die Pflanze, die nur ganz selten und dann immer nur für eine Nacht blüht, so schöne Blüten gehabt wie vorgestern. „Zwar hat die Blume schon öfter geblüht, aber sie hatte noch nie so viele Blüten auf einmal wie jetzt. Das ist ganz selten“, strahlt Marita Reichert. Gespannt verfolgte das Ehepaar die Entfaltung der Blüten an der auf dem Fensterbrett im Wohnzimmer stehenden Pflanze die halbe Nacht über. „Zwischen elf und zwölf haben sich die Blüten in ihrer ganzen Größe entfaltet“, schwärmt die 70-Jährige, die mit ihrem grünen Daumen auch noch andere Pflanzen zu einer stattlichen Größe aufzog.

30 Jahre hat auch schon die „Königin der Nacht“ auf dem Buckel. „Wir haben sie schon mitgebracht. als wir vor 30 Jahren aus der Nähe von Cottbus hierher zogen“, sagt Marita Reichert.

Gestern schon war die volle Blütenpracht vorbei: Kraft- und saftlos hingen die Blüten herab. „Einzelne Blüten aber kommen noch nach“, freut sich die Blumenzüchterin schon.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in unserer Mittwoch-Ausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen