Bützow : Wie soll es mit der Umgestaltung des Schlossplatzareals weitergehen?

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 11. Mai 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Am Aalfang: Wird hier künftig eine Fußgängerbrücke gebaut, auch wenn es dafür keine Fördermittel aus Schwerin gibt? Das müssen nun die Stadtvertreter entscheiden.
Am Aalfang: Wird hier künftig eine Fußgängerbrücke gebaut, auch wenn es dafür keine Fördermittel aus Schwerin gibt? Das müssen nun die Stadtvertreter entscheiden.

Stadtvertreter in der Zwickmühle. Anfang Juni soll entschieden werden

Wenn Anfang Juni die Mitglieder des Bauausschusses und später dann die Stadtvertreter zu Beratungen zusammenkommen, sollen die abschließenden Pläne zur Umgestaltung des Schlossplatzareals auf dem Tisch liegen. Dazu habe es jetzt intensive Gespräche mit den Berliner Planern Markus Fiegl und Marek Jahnke gegeben, informiert Bützows Bürgermeister Christia...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite