Bauruinen in Bützow : Wenn das Eigentum zur Last wird

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 23. Juli 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Völlig verwahrlost: Die Rückansicht von Dierlings Gesellschaftshaus. Die Stadt ließ das Gelände sichern.
Völlig verwahrlost: Die Rückansicht von Dierlings Gesellschaftshaus. Die Stadt ließ das Gelände sichern.

In der Bützower Innenstadt gibt es so manche Bauruine, aber der Stadt sind die Hände gebunden, auf Veränderung zu drängen

„Eigentum verpflichtet.“ So steht es im Paragafen 14 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Wer durch Bützow geht, fragt sich nicht nur einmal, warum nehmen manche Eigentümer diese Pflicht nicht wahr. Auch bei mir vor dem Haus muss nicht alles pikobello sein. Nicht alles kann jeder sofort auf Vordermann bringen. Es ist sicherlich auch eine ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite