Bützow : WAZ: Chef neu, Gebühren bleiben

In der Straße Vor dem Rühner Tor in Bützow werden neue Wasser- und Abwasserleitungen verlegt. Hier griff der WAZ auf Fördermittel der EU zurück.
1 von 3
In der Straße Vor dem Rühner Tor in Bützow werden neue Wasser- und Abwasserleitungen verlegt. Hier griff der WAZ auf Fördermittel der EU zurück.

Verbandsversammlung tagt heute Abend in Wassermühle Kuchelmiß / Bützows Bürgermeister stellt sich zur Wahl als Vorsteher

von
19. August 2014, 16:56 Uhr

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Das gilt auch für den Wasserversorgungs- und Abwasserzweckverband Güstrow-Bützow-Sternberg. Nachdem die Kommunalwahlen Geschichte sind, muss auch die Verbandsversammlung einen neuen Vorstand wählen. Fest steht: Der Verbandsvorsteher Dr. Uwe Heinze (Laage) muss gehen. Seinen Stuhl soll Bützows neuer Bürgermeister Christian Grüschow einnehmen.

Warum das so ist und warum die Gebührenzahler voraussichtlich bis 2019 von Preissteigerungen verschont bleiben erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 20. Juli und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen