Bützow : Warnow verliert zwei Sitze in Gemeindevertretung

Bei der Kommunalwahl im Mai geht es im Amt Bützow-Land  um 111 Sitze in elf Gemeinde- und einer Stadtvertretung.
Foto:
Bei der Kommunalwahl im Mai geht es im Amt Bützow-Land um 111 Sitze in elf Gemeinde- und einer Stadtvertretung.

Einwohnerzahl entscheidet über Anzahl der zu vergebenen Mandate / Dorf rutscht unter 1000er-Grenze

von
19. März 2014, 17:51 Uhr

Jetzt steht es fest. Knapp 200 Frauen und Männer treten im Mai zu den Kommunalwahlen in Bützow und den Gemeinden des Amtes Bützow-Land an. Zudem geht es um die Wahl von elf Bürgermeistern.

Am 13. März endete die Anmeldefrist für die Kommunalwahl am 25. Mai. Am Dienstagabend bestätigt der Gemeindewahlausschuss unter Leitung von Frank Endjer alle 192 Bewerberinnen und Bewerber.

Natürlich gibt es in Bützow die meisten Kandidaten – genau 42. Dort liegen zehn Wahlvorschläge vor. Es treten an die CDU, die Linke, die SPD, die FDP, die AfD, die UBB sowie vier Einzelbewerber.Im Gegensatz zu den umliegenden Gemeinden, wird in Bützow am 25. Mai kein Bürgermeister gewählt. Diese Entscheidung fällt bekanntlich schon am kommenden Sonntag, 23. März, jedoch spätestens bei der Stichwahl am 6. April.

Warum Bützow bei der Mandatsverteilung Glück hatte und Warnow nicht lesen Sie in der Bützower Zeitung vom 20. März und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen