Bützower Stiftskirche : Vorfreude auf neuen Klang

von 27. September 2020, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Noch hängen die alten Glocken. Für ihre Nachfolger wird nun hier klar Schiff gemacht. Dafür packen Eberhard Tschirner, Siegrid Helwes, Rainer Boldt, Hartmut Böhnke und Wolfram Wappler (v.l.) an.
Noch hängen die alten Glocken. Für ihre Nachfolger wird nun hier klar Schiff gemacht. Dafür packen Eberhard Tschirner, Siegrid Helwes, Rainer Boldt, Hartmut Böhnke und Wolfram Wappler (v.l.) an.

Förderer der Bützower Stiftskirche putzen Glockenstuhl für das neue Geläut

Staubsauger dröhnen im Gebälk. Darüber laute Stimmen, die versuchen, den Lärm zu übertönen. Füße scharren auf dem Boden. Ungewohnte Klänge drangen am Sonnabend vom Dach der Bützower Stiftskirche herab. Das große Reinemachen war angesagt – vor dem würdigen Empfang der neuen Glocken der Stiftskirche. Die drei Klangkörper sind bereits gegossen und sollen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite