zur Navigation springen
Bützower Zeitung

14. Dezember 2017 | 02:00 Uhr

Bützow : Von den Bilanzen zur Fotokamera

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Eine junge Bützowerin möchte ihr Hobby zum Beruf machen und wechselt dafür von der Bank an das Kamerastativ / SVZ hat die junge Mutter zu Hause besucht

svz.de von
erstellt am 17.Jul.2015 | 15:00 Uhr

In einem kleinen Reihenhäuschen in der Nähe des Bützower Wasserturms lebt Patricia Dettweiler mit ihren vier Männern – ihrem Mann und den gemeinsamen Söhnen. Beschwingt und mit einem Lächeln auf den Lippen öffnet sie die Tür und bittet herein. Zahlreiche Kisten stapeln sich in ihrem Wohnzimmer, umziehen möchte die junge Mutter aber nicht. All das braucht sie für ihr größtes Hobby, das inzwischen mehr und mehr zu ihrem Beruf geworden ist.

Die 31-Jährige fotografiert. Am liebsten werdende Mamis und Neugeborene. „Ich bin eigentlich gelernte Betriebswirtin und arbeite im Marketing einer großen Bank. Das Fotografieren ist immer schon eines meiner Hobbys gewesen und durch die Geburt meiner Kinder und all diese wunderbaren Momente, die ich unbedingt festhalten wollte, habe ich mich immer tiefgreifender mit dem Thema beschäftigt“, erklärt die Bützowerin.

Mehr zum Thema lesen Sie in der SVZ vom 18. Juli sowie im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen