zur Navigation springen
Bützower Zeitung

23. Oktober 2017 | 19:13 Uhr

Bützow : Vom Bützower Hafen nach Rostock

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Rad- und Wanderverein aus dem Ruhrgebiet auf dem Fernradweg

svz.de von
erstellt am 03.Jun.2014 | 18:08 Uhr

Immer wieder ist der Bützower Hafen Ziel und Anlaufpunkt für Fernradfahrer. Eine Gruppe von 22 Teilnehmern aus dem Ruhrgebiet und dem Emsland startete von dort aus gestern zu einer weiteren Etappe auf dem Fernradweg von Berlin nach Kopenhagen. „Wir fahren die Strecke in zwei Etappen in diesem und im nächsten Jahr“, sagt Roland Imhof aus Hattwingen im Ruhrgebiet, der die Tour des Rad- und Wandervereins führt. Gestartet ist die Gruppe vor einer Woche in Berlin. Seitdem haben sie 320 Kilometer in mehreren Etappen zurück gelegt. Übernachtet wird in Hotels. Die Tour wird von einem Reisebus begleitet, der die Gruppe mit ihren Rädern gestern vom Übernachtungsort Güstrow nach Bützow brachte. Von dort aus führte die Tour der Radler gestern als erstes nach Schwaan, von dort aus ging es weiter nach Rostock. Von dort aus machte sich die Gruppe dann abends per Bus auf den Heimweg. Im nächsten Jahr nehmen die Radler dann die zweite Hälfte des Farradfernweges von Rostock nach Kopenhagen in Angriff.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen