Güstrow/Bützow : Viel Musik und Lampenfieber

Magnus Vergin (Klavier) und Paul-Maximilian Schulz (Violoncello) gaben als Duo ihr Bestes. Sie spielten Stücke von Heinrich Kasper Schmid und Gert Last.
Magnus Vergin (Klavier) und Paul-Maximilian Schulz (Violoncello) gaben als Duo ihr Bestes. Sie spielten Stücke von Heinrich Kasper Schmid und Gert Last.

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ am Wochenende in Güstrow / Viele Talente aus Bützow fahren zum Landeswettbewerb

von
25. Januar 2015, 19:03 Uhr

Mit einem Konzert ging gestern Abend der Regionalausscheid des 52. bundesweiten Wettbewerbs „Jugend musiziert“ im Güstrower Bürgerhaus zu Ende. Über das Wochenende hatten mehr als 70 Musikschüler aus der Hansestadt und dem Landkreis Rostock ihre Programme einer Jury vorgestellt – zehn von ihnen aus Bützow.

Mehr über die Ergebnisse der Bützower Talente, lesen Sie in der Bützower Zeitung vom 26. Januar und im ePaper.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen