zur Navigation springen

Bützow : Viel Kultur und viele Feste am langen Wochenende

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Das lange Wochenende hält viele Überraschungen bereit: Wir geben einen Überblick.

von
erstellt am 01.Okt.2014 | 17:12 Uhr

Jürgen Heidemann und Hoshiko Yamane kehren morgen Abend, 17 Uhr, zurück nach Qualitz. Der Klangsteinvirtuose und die Geigerin begeisterten bereits vor zweieinhalb Jahren in der Qualitzer Kirche mit einem außergewöhnlichen Konzert. Seinerzeit war es bitterkalt und dennoch hielt das begeisterte Publikum aus. Nun sind die beiden Berliner Künstler mit ihren aktuellen Programm „augenstein“ wieder in der Kirche Qualitz zu erleben.

Kiseki – Musik mit Steinen. Wer sich darauf einlässt wird begeistert sein. Laute und leise Töne, erzeugt nur mit Händen, die mit Wasser benetzt und dann über die Lamellen der „singenden Steine“ gleiten oder gerieben werden, mal die ganzen Hände, mal nur die Handballen, oder nur die Finger.

Kiseki verbindet magische Steinklänge mit japanischen Geigenmelodien. Die Stücke, die morgen Abend zu hören sind, bewegen sich zwischen Klassik bis Moderne, zwischen westlicher und japanischer Tradition.

Jürgen Heidemann ist Klangsteinkünstler, Musikpädagoge und Begründer der privaten Musikschule „Klangwolke“ in Berlin.

 

 

Weitere Veranstaltungen für das lange Wochenende finden Sie in der Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 2. Oktober und im ePaper.

 


 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen