Bützow : Über den Kreisel gerollt

Umfangreiche Kontrollen der Bützower Polizei im Revierbereich

von
15. Juli 2019, 08:17 Uhr

Gleich mehrere Kontrollen führten Beamte des Polizeireviers Bützow am Wochenende im gesamten Einsatzgebiet durch. Sie mussten etliche Verwarn- und Bußgeldverfahren einleiten. Zwei Autofahrer standen in Bützow zum Beispiel unerlaubt auf Parkplätze für Behinderte. In Schwaan wurden fünf Autofahrer gestoppt, die im Kreisverkehr am Ortsausgang in Richtung Kassow sowie Waldeck nicht den Kreis befuhren sondern über den „Kreisel“ rollten. Weitere Verstöße: fehlendes Warndreieck, fehlender Verbandskasten, zu hohe Geschwindigkeit, nicht angelegter Sicherheitsgurt, auf dem Fahrrad mit den Handy telefonieren. Bei einem Auto war die TÜV-Plakette seit vier Monaten abgelaufen.

In Laage wurde ein Autofahrer gestoppt, der unter Einwirkung von Alkohol, 0,62 Promille, am Steuer saß und ein weiter Autofahrer stand unter Einwirkung von Betäubungsmitteln.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen