Bützow : Tornado-Bäume verschwinden

Gelände des einstigen Möbelwerkes wird jetzt beräumt / Erleichterung beim DRK-Kreisverband nach Gutachten

svz.de von
06. Juli 2015, 16:18 Uhr

Auf dem Gelände des ehemaligen Möbelwerkes in Bützow wird jetzt aufgeräumt. Dort waren nach dem Tornado zunächst große Teile der entwurzelten Bäume aus dem Stadtgebiet zwischengelagert worden. Nun muss diese Fläche wieder beräumt werden, denn dort ist ja etwas ganz anderes geplant: Der DRK-Kreisverband Güstrow möchte hier eine Seniorenwohnanlage errichten.

Mittlerweile ist die mit riesigen Baumstümpfen und viel Geäst belegte Fläche eingezäunt. Ende vergangener Woche sah man dort bereits schwere Technik und einige Männer im Einsatz, die Container mit dem Holz beluden. Bauamtsleiterin Doris Zich bestätigt auf Nachfrage von SVZ, dass die Beräumung der Fläche in Auftrag gegeben worden sei.

Mehr zu dem Vorhaben lesen Sie in der SVZ vom 7. Juli sowie im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen