Tierschutzverein Schwaan : Tierschützer lassen Katzen kastrieren

von 17. März 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Sie haben es überstanden: Frisch kastrierte Katzen im Narkoseschlaf.
Sie haben es überstanden: Frisch kastrierte Katzen im Narkoseschlaf.

Frei lebende Samtpfoten sollen sich nicht unkontrolliert fortpflanzen.

Zurzeit lässt der Tierschutzverein Schwaan frei laufende Katzen kastrieren. Momentan sind es 21, davon acht Kater, die keinen Nachwuchs mehr produzieren können. Fünf Samtpfoten aus dem Gewerbegebiet Bützow haben die Schwaaner zum Tierarzt gebracht, weitere aus Wiendorf, aus der Vorbecker Heide, aus Steinhagen, Benitz und Moltenow. „Wir wollen keine un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite