Bützow : Tierische Musik mit Violine und Orgel

von
07. August 2019, 05:07 Uhr

Zahlreiches Getier in lautmalerischer Musik in eigenen Bearbeitungen für Violine und Orgel können Interessierte in der Bützower Stiftskirche erleben. Am Sonntag, 11. August, ist das „duo fidelici“ zu Gast. Judith Oppel (Solistin aus Wuppertal und auch mit dem mit dem Hardenberg Quartett unterwegs/Violine) und Matthias Bönner (seit zehn Jahren Kantor am Bad Doberaner Münster/ Orgel) beginnen um 17 Uhr mit ihrem Programm. Zahlreiche Komponisten haben „tierische Musik“ geschrieben. Bei der Auswahl darf der virtuos-witzige „Karneval der Tiere“, das populärste Werk von Camille Saint-Saëns, nicht fehlen. Aber auch in der Barockmusik und in der Moderne gibt es genügend Beispiele. Und da alles Leben Licht braucht, eröffnet ein Sonnenhymnus von Max Drischner den Abend. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen