Steinhagen : Tanzen, lachen und lecker essen vor dem Gutshaus

Sie strapazieren die Lachmuskeln der Festbesucher: Axel Gerr (links) und Stefan Warncke aus Jürgenshagen als Hurvinek und Spejbl. Seit 2001 parodieren sie die bekannten Figuren.
Sie strapazieren die Lachmuskeln der Festbesucher: Axel Gerr (links) und Stefan Warncke aus Jürgenshagen als Hurvinek und Spejbl. Seit 2001 parodieren sie die bekannten Figuren.

Die Gemeinde Steinhagen feiert am Sonnabend ihr Parkfest / Kinderbetreuung übernimmt die Kita

svz.de von
16. Juni 2016, 12:00 Uhr

Am Sonnabend feiert die Gemeinde Steinhagen ihr Parkfest. Wie in den Jahren zuvor findet die Veranstaltung auf der Anlage des Gutshauses statt. Los geht es um 14 Uhr.

„Das Fest hat schon eine lange Tradition in Steinhagen. Als Verein organisieren wir es bereits zum 14. Mal“, sagt Dieter Kasch, Vorstandsvorsitzender des Sport- und Kulturvereins (SKV) in Steinhagen. Die Veranstaltung wird mit einer Kaffeetafel im Festzelt eröffnet. Gäste können sich auf selbstgebackenen Kuchen und leckeren Kaffee freuen. Um diesen Programmpunkt kümmere sich vor allem Karin Becker von der Volkssolidarität Steinhagen, so Kasch. Ab 14.30 Uhr bringen „De Holtzapteiker“ mit Margrid Zikarsky und Wolfgang Wehrmann Stimmung ins Zelt. „Die beiden sind schon in den vergangenen Jahren beim Parkfest aufgetreten. ’De Holtzapteiker’ kommen bei den Besuchern immer gut an“, sagt der Vorstandsvorsitzende.

Nach dem musikalischen Unterhaltungsprogramm werden die Lachmuskeln der Besucher strapaziert. Stefan Warncke und sein Partner lassen Erinnerungen an die zu DDR-Zeiten beliebten Marionetten-Figuren Hurvinek und Spejbl aufleben. Verkleidet als Puppen geben die beiden Männer ihr Parodie-Talent zum Besten. Die kleinen Gäste werden außerhalb des Festzeltes unterhalten. Jungen und Mädchen können sich auf Kinderschminken, eine Hüpfburg, eine Kletterstange, eine Bastelstraße und vieles mehr freuen. „Die Betreuung hat der Kindergarten Steinhagen an dem Tag in der Hand“, erzählt Kasch. Bei Regen werde die Animation für die Kleinen in den Speicher des Gutshauses verlegt.

„Bis 18 Uhr dauert der offizielle Teil des Festes. Ab 19.30 Uhr feiern die Mitglieder unserer Linedance-Sparte mit einer Tanz-Veranstaltung im Speicher ihr zehnjähriges Bestehen“, so der Vorstandsvorsitzende. Wer Interesse habe, könne dabei zuschauen. Gäste, die selbst das Tanzbein schwingen möchten, haben ab 20 Uhr im Festzelt die Gelegenheit dazu. Michael Lübke alias DJ Micha wird an dem Abend für den richtigen Rhythmus sorgen. Während des Tages können die Besucher Leckereien wie Fisch oder Schwein vom Spieß sowie erfrischende Getränke genießen.

Im vergangenen Jahr besuchten zwischen 350 und 400 Gäste das Dorffest in Steinhagen, so Kasch. Der Vorstandsvorsitzende hofft, auch dieses Mal viele Besucher für das Parkfest begeistern zu können. „Als Verein möchten wir uns nicht nur für den Sport sondern auch für kulturelle Veranstaltungen im Ort engagieren. Dazu zählt dieses Fest. Man muss den Leuten etwas bieten“, sagt Kasch. Daneben arbeite der Verein eng mit der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde zusammen. So organisieren sie Veranstaltungen wie das Oster- oder Herbstfeuer, die Silvester-feier und die Halloween-Wanderung.

Das Parkfest wird hauptsächlich vom achtköpfigen Vorstand des SKV arrangiert. Bereits nach der letzten Veranstaltung planten Kasch und seine Kollegen das diesjährige Fest. „Mit den konkreten Vorbereitungen beginnen wir im Februar“, so der Vorstandsvorsitzende des SKV.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen