zur Navigation springen

Schwaan : Tagesordnung mit reichlich Zündstoff

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Schwaaner Stadtvertreter beraten Donnerstagabend auch über eine Abberufung

svz.de von
erstellt am 24.Sep.2014 | 16:21 Uhr

Noch immer haben die neuen Stadtvertreter und wiedergewählten Abgeordneten der Schwaaner Stadtvertretung mit den Altlasten zu kämpfen.

Es war unmöglich, alles mit einer Sitzung aufzuräumen, zu groß war das Gewirr um Beschuldigungen, Klagen und Widersprüchen. Auch innerhalb der Verwaltung ist noch viel zu klären (wir berichteten). Heute Abend kommen einige dieser Altlasten noch einmal auf den Tisch.

Das Stadtparlament kümmert sich aber auch um richtungweisende Beschlüsse. So wird unter anderem abschließend über die Änderungen der Friedhofsgebührensatzung und der neuen Parkgebührenordnung der Stadt abgestimmt. In den Ausschüssen hatte man sich in den vergangenen Wochen bereits zu diesen Neuerungen verständigt. Der Diskussionsbedarf dürfte sich demnach heute Abend in Grenzen halten.

Für Zündstoff wird aller Voraussicht aber der Haushalt sorgen.

Warum das so ist und wer seines Amtes entbunden werden soll, lesen Sie in der Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 25. September und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen