Bützow : Täglich auf Parkplatzsuche

Große Parkplätze mit deutlich über 20 Stellplätzen gibt es am Hafen, an der Bleiche, am Schloßplatz sowie in der Straße „Am Forsthof“.
Foto:
Große Parkplätze mit deutlich über 20 Stellplätzen gibt es am Hafen, an der Bleiche, am Schloßplatz sowie in der Straße „Am Forsthof“.

Nach dem Tornado scheint die Parkplatzsituation im Altstadtbereich angespannt. Teilweise ungenutzte Flächen am Stadtrand.

svz.de von
16. Juli 2015, 20:31 Uhr

Jeden Tag aufs neue beginnt sie für alle Autofahrer, die nach Bützow wollen: Die Parkplatzsuche. Bis ein Platz gefunden ist, ist häufig Geduld und Verständnis an den vielen kleinen Baustellen in Bützow gefragt. Zudem sind die kostenfreien Parkplätze morgens schnell voll.

Damit aber nicht genug: Der Sturm vom 5. Mai sorgt dafür, dass noch immer tagtäglich unzählige Handwerksfirmen in der Warnow-Stadt zu Gange sind. Und mit ihnen zahllose Fahrzeuge. Pendler verzweifeln angesichts der wechselnden Sperrungen, immer vollen Parkplätzen sowie dem in dieser Woche gesperrten Hafen.

Der Tornado hat freilich keine Parkplätze verschluckt. Bei jeder Veranstaltung würden Flächen gesperrt, informiert Klaus Rambow, Leiter Ordnungsrechtliche Angelegenheiten in der Stadtverwaltung.

Mehr zum Thema lesen Sie in der SVZ vom 17. Juli sowie im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen