Bützow : Strippe für Strippe pure Entspannung

Regina Röpke aus Schwaan zeigt Sigrid Gruhn wie es geht.  Fotos: Katja Müller
1 von 5
Regina Röpke aus Schwaan zeigt Sigrid Gruhn wie es geht. Fotos: Katja Müller

Altes Handwerk bekommt in Bützow wieder neuen Schwung. Mit großen Arbeiten sind die Damen ganz oft auch “verheiratet“.

von
03. Februar 2014, 17:10 Uhr

Zwei links, zwei rechts – das war gestern. Dieses Stadium haben die Bützower Handarbeits-Frauen längst hinter sich gelassen. Ihn ihrer Freizeit widmen sich die Schülerinnen von Regina Röpke einem ganz filigranen und auch zeitaufwendigen Hobby: dem Klöppeln. Einige sind seit elf Jahren dabei und lernen aber auch heute noch dazu.

Was das Besondere an diesem Hobby ist und warum es ideal für gestresste Menschen sei, lesen Sie in unserer Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 4. Februar und im ePaper.

Wer die Technik erlernen oder ein paar „Nachhilfestunden“ nehmen möchte, der kann immer mittwochs um 18 Uhr in den Räumen des Demokratischen Frauenbund Am Markt 8 in Bützow vorbeischauen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen