Bützow : „Straße ist notwendig, um zu bauen“

Bauausschuss berät über mögliche Erschließung der Grundstücke in der Eckernförder Straße

von
05. Februar 2015, 19:42 Uhr

Braucht ein Neubaugebiet eine öffentliche Straße oder reicht ein Privatweg? Diese Frage stand bei der jüngsten Sitzung des Bausschusses der Stadt Bützow im Raum. Konkret ging es um eine Freifläche in der Eckernförder Straße, wo Eigenheime entstehen sollen.

Bürgermeister Christian Grüschow hatte eine Anfrage von Kaufinteressenten in der Sitzung angesprochen. Diese möchten anstatt der geplanten privaten Stichstraße eine Lösung mit öffentlichem Charakter.

Mehr zur Diskussion um die Straße, lesen Sie in der Bützower Zeitung vom 6. Februar und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen