zur Navigation springen
Bützower Zeitung

21. November 2017 | 20:35 Uhr

Bützow : Stadtfest war erfolgreich

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Verwaltung zieht positives Fazit der Gänsemarkttage / Citylauf für 2017 geplant

von
erstellt am 14.Sep.2016 | 05:00 Uhr

Rund 30 Preise der Gänsemarkttombola warten im Bützower Rathaus immer noch auf ihre Gewinner. Es lohnt sich also für Loskäufer, noch einmal einen Blick auf die Gewinnzahlen zu werfen.

Insgesamt zieht die Verwaltung ein positives Fazit der 22. Auflage des Stadtfestes „in bereits gewohnter Umgebung auf dem Schlossplatz“, so Bürgermeister Christian Grüschow (parteilos). Das Raumkonzept mit den Schaustellern auf dem Parkplatz, der Händlermeile in der Schloßstraße sowie den Vereinen zwischen Preußenhof und dem Krummen Haus habe sich erneut bewährt. „Als Glücksgriff erwies sich die Idee, das Feuerwerk öffentlich auszuschreiben“, so Grüschow auf der jüngsten Sitzung der Stadtvertreter. Im nächsten Jahr solle der historische Bezug zum Thema „Gänsekrieg“ dann auch wieder stärker in den Fokus des Festes rücken.

Stadtvertreter Wolfgang Wehrmann (EB) stellte die Frage, ob künftig nicht wieder der Hafen und der Marktplatz mit einbezogen werden sollten. Die Einkaufsnacht am vergangenen Wochenende hätte gezeigt, dass das durchaus angenommen wird. Bützows Hauptamtsleiter Frank Endjer verwies auf die Pläne, wieder einen Citylauf als Programmpunkt mit aufzunehmen. „Wir haben Ende des Monats noch einmal ein Gespräch mit einem Anbieter“, erklärte Endjer. Für einen solchen sportlichen Höhepunkt müsste die Langestraße dann gesperrt werden. Das verursache Kosten und die sind zu berücksichtigen, meinte der Hauptamtsleiter. Machbar sei alles, wenn die Stadtvertreter das so wollen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen