Sanierung der Bützower Altstadt : Stadt lockt Bauherren mit Fördermitteln

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 25. August 2020, 17:35 Uhr

svz+ Logo
Investoren gesucht: Für diese vier Häuser sucht die Stadt Bauherren, die sie mit Mitteln aus der Städtebauförderung als Zuschuss ausstatten würde. Es sind die Kirchenstraße 36 sowie die Rühner Straße 14 und 24 (obere Reihe v.l.n.r.) sowie die Langestraße 66 bis 70.
Investoren gesucht: Für diese vier Häuser sucht die Stadt Bauherren, die sie mit Mitteln aus der Städtebauförderung als Zuschuss ausstatten würde. Es sind die Kirchenstraße 36 sowie die Rühner Straße 14 und 24 (obere Reihe v.l.n.r.) sowie die Langestraße 66 bis 70.

Bützow möchte bei Hochbauarbeiten in der Altstadt nicht mehr selbst als Investor auftreten

Es ist das erklärte Ziel Bützows, bis 2022 das Sanierungsgebiet Altstadt zu beenden. Die Stadtvertreter haben sich jetzt mehrheitlich auf den Fahrplan geeinigt, wie das erreicht werden soll. Mit ihrem „Maßnahmekatalog“ setzt die Stadt vor allem auf private Initiativen. Damit soll zugleich erstes Geld für ein mögliches neues Sanierungsgebiet im Bahnhofs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite