Bützow : Stadt legt Preis für Bauland fest

658101_original_r_k_by_lichtkunst

44 Euro je Quadratmeter für Grundstück mit Straße

von
10. März 2015, 17:06 Uhr

Verstimmung am Montagabend in der Bützower Stadtvertretung. Die Stadt möchte für künftige Häuslebauer einen weiteren Standort im Baugebiet Wismarsche Straße Süd mit elf Bauplätzen erschließen. Für Verwunderung sorgte, dass im Beschlussvorschlag der Verwaltung der Kaufpreis von 43 Euro je Quadratmeter auftaucht. Zuvor sei in den Sitzungen der Ausschüsse immer von 44 Euro die Rede gewesen.

Es geht um eine Fläche zwischen dem Gymnasium und der bereits bestehenden bebauten Fläche an der Eckernförder Straße. Für diesen Bereich gebe es bisher vier Interessenten. In Vorgesprächen kam auch die Frage auf: Sollen die Grundstücke über eine öffentliche oder private Straße erreichbar sein?

Mehr dazu erfahren Sie in der SVZ vom 11. März sowie im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen