zur Navigation springen

Moisall : Spitzenmusiker spielt mit seiner Band in Moisall

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Ulrich Ellison and Tribe geben zum zweiten Mal ein Konzert auf dem Guthausgelände – dieses Mal Open Air

Was vor einem Jahr mit einem Konzert in gemütlicher Gutshaus-Atmosphäre begann, geht in diesem Jahr als Open-Air-Aufführung weiter. Denn die amerikanische Band Ulrich Ellison and Tribe gibt sich erneut die Ehre und tritt am Sonnabend auf dem Gelände des Moisaller Gutshauses auf. Dieses Mal werden die Musiker im Zuge ihrer „Son Of A Tribe Tour 2016“ unter freiem Himmel spielen. Dazu verwandeln die Veranstalter die Parkanlage des Gutshauses in einen besonderen Veranstaltungsort.

In Deutschland ist die Band bislang noch weitestgehend unbekannt. „In Amerika haben sie sich bereits einen Namen gemacht“, so Organisatorin Dörte Wittenburg. Frontmann Ellison spielte sich mit seinem fünften Studioalbum „Rise Up From The Ashes“ in die Oberliga der internationalen Gitarrenszene. So gewann der Gitarrist, der 2007 mit einem Jazz-Stipendium nach Amerika auswanderte, neben zahlreichen Preisen auch drei Auszeichnungen des US-Magazins „Downbeat“.

Neben seinem virtuosen und einfühlsamen Gitarrenspiel fällt Ulrich Ellison auch durch eigene Songs auf. Die neuen Lieder bewegen sich mühelos zwischen atmosphärischen Blues und Rock, mit der gelegentlich hineingestreuten Ohrwurm-Popmelodie.

Nach neun Jahren in den Staaten ist Ellisons Band fester Bestandteil der Szene und tourt inzwischen auch erfolgreich durch Europa. Bei einem dieser Konzerte kam der Kontakt zu den Gutshaus-Betreibern zustande.

Das Konzert beginnt am Sonnabend um 18 Uhr.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Mai.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen