Bützow : Spießertum ade

von 25. April 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Generationen im Gartenbeet: der dreijährige Erwin hilft Papa Alexander in der Kleingartenanlage „Seeblick“ Bützow. Und der Opa, dem der Garten gehört, knipste dieses Foto, bevor er wieder mit anpackte.
Generationen im Gartenbeet: der dreijährige Erwin hilft Papa Alexander in der Kleingartenanlage „Seeblick“ Bützow. Und der Opa, dem der Garten gehört, knipste dieses Foto, bevor er wieder mit anpackte.

Gartenlust im Frühling – heute: Ist das Bundeskleingartengesetz noch zeitgemäß, um auch junge Menschen in die Beete zu locken?

Güstrow/Bützow | Derzeit ist wieder Hochbetrieb in den Kleingartenanlagen der Region. Es wird umgegraben, Unkraut gezupft und gesät. Mitunter harte Arbeit. Doch wo bleibt da der Spaß? Ist der in Kleingartenanlagen überhaupt erwünscht? Gibt es noch die Alten, die mit Lineal und Zollstock durch die Anlagen ziehen und auf jeden Millimeter hinweisen, den der Rasen oder di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite