zur Navigation springen
Bützower Zeitung

17. Oktober 2017 | 05:57 Uhr

Steinhagen : Sonnenuhr schaut um die Ecke

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Dieter Menter, Bützow, Karl-Michael Constien, Jürgenshagen, und Peter Lindner, Hoyerswerda, setzen Idee nach zwei Jahren um

von
erstellt am 17.Apr.2014 | 15:59 Uhr

Die „Milchstraße im Bützower Land“ bekommt eine zweite Sonnenuhr. Akribische Arbeit ist dafür vom Bützower Sonnenuhrenkoordinator Dieter Menter, von Künstler Karl-Michael Constien und vom Sonnenuhrenexperten Peter Lindner gefragt. In Steinhagen, am Verwaltungsgebäude des Landwirtschaftsbetriebes Griepentrog, wird seit Dienstag Stück für Stück an DGC 16950 gearbeitet. Denn diese Bezeichnung hat die Deutsche Gesellschaft für Chronometrie e.V (DGC) bereits für die neue Sonnenuhr vergeben. Und die wird für die Bützower Region etwas Besonderes.

Was das Besondere an der Sonnenuhr ist, das erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 17. April und im ePaper

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen