zur Navigation springen
Bützower Zeitung

23. November 2017 | 10:36 Uhr

Baumgarten : Sommerweg wird befestigt

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Bauarbeiten an der Kreisstraße GÜ 6 zwischen Laase und Wendorf ab kommenden Montag

Und wieder eine Baustelle mehr in der Region, dieses Mal in der Gemeinde Baumgarten. An der Kreisstraße GÜ 6 wird ab nächster Woche gebaut. Zwischen Laase und dem Abzweig Schependorf wird die Straße für die Arbeiten halbseitig gesperrt und mit Ampeln geregelt. Zwischen dem Abzweig Schependorf und Wendorf ist sogar eine Vollsperrung nötig. Autofahrer müssen sich auf Einschränkungen bis Ende November einstellen. Eine Umleitung ist ausgeschildert, informiert der Landkreis Rostock als Bauherr.

Die Arbeiten erstrecken sich vom Laaser Ortsausgang bis zum Ortseingangsschild von Wendorf, also außerhalb beider Ortslagen. Der vorhandene unbefestigte Sommerweg soll mit Asphalt so ausgebaut werden, dass er in Zukunft mit der vorhandenen Straße eine bituminöse Fahrbahnbreite von 5,50 Metern bildet. Die Kosten für diese Arbeiten betragen circa 300 000 Euro, erklärt Katja Berger vom Landkreis auf SVZ-Nachfrage. Fördermittel gebe es für die Arbeiten keine, so Berger weiter. „Die Leistungen werden aus dem Unterhaltungs- und Instandsetzungsbereich erbracht und werden nicht gefördert.“

„Eine Last weniger“, sagt Baumgartens Bürgermeisterin Astrid Peters mit Blick auf die bald verbesserte Straße. Schon ihr Vor-Vorgänger habe den Weg bemängelt. Während eines Vor-Ort-Termins mit Gemeinde und Landkreis im Zuge des Protestes der Laaser Bürgerinitiative zum Erhalt des Kopfsteinpflasters innerorts (SVZ berichtete) sei dem Kreis aufgefallen, dass die Arbeiten tatsächlich nötig sind.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen