Benitz : Sommerliches Hoffest zum 25. Jubiläum

Bei schönstem Wetter konnten die Gäste gemeinsam mit den Betreibern den Geburtstag des Agrarbetriebs feiern.
1 von 2
Bei schönstem Wetter konnten die Gäste gemeinsam mit den Betreibern den Geburtstag des Agrarbetriebs feiern.

Der GGAB Agarbetrieb Groß Grenz lud zur großen Feier ein

von
13. Juni 2016, 12:00 Uhr

Auf dem Gelände des GGAB Agrarbetriebs Groß Grenz herrschte am Sonnabend richtige Volksfeststimmung. Die Betreiber hatten zum großen Hoffest eingeladen, um gemeinsam mit Kollegen, Freunden und Menschen aus der Umgebung ihr 25-jähriges Bestehen zu feiern. „Wir freuen uns darüber, wie gut unsere Einladung angenommen wurde. Es sind viele Leute aus den umliegenden Dörfern vorbei gekommen, das ist schön. Für uns ist es ein sehr gelungener Tag.“ “, sagte Geschäftsführerin Dr. Kathrin Naumann.

Bei schönstem Wetter konnten sich die Gäste an verschiedenen Mitmachstationen ausprobieren, sich in den Ställen des Landwirtschaftsbetriebs umsehen und Traktoren in Augenschein nehmen. Außerdem gab es eine Tierschau und die kleinen Gäste konnten sich auf der Hüpfburg austoben. Wer sich entspannen wollte, konnte in geselliger Runde Kaffee und Kuchen genießen. Mitgefeiert haben auch die Mitglieder des Vereins Miteinander Benitz-Brookhusen, die die besten Arbeiten aus ihrem Töpferkurs und Malzirkel bei dem Hoffest ausstellten.

Gegründet wurde der Agrarbetrieb bereits am 1. Januar 1991. Während zunächst die Schweine- und Rinderproduktion im Fokus stand, kam später auch der Ackerbau dazu. Heute bewirtschaften die Mitarbeiter 1150 Hektar mit insgesamt neun verschiedenen Kulturen.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen