bröbberow : Senioren helfen sich selbst

Da war die Freude und Überraschung groß bei Ursela und Eckhard Wendt, als Erika Sklarski im Rahmen der SVZ-Aktion „Wir öffnen Türchen“ Danke sagte.
Foto:
1 von 2
Da war die Freude und Überraschung groß bei Ursela und Eckhard Wendt, als Erika Sklarski im Rahmen der SVZ-Aktion „Wir öffnen Türchen“ Danke sagte.

Ursel und Eckhard Wendt organisieren gemeinsame Unternehmungen von Frauen und Männern aus Bröbberow

von
12. Dezember 2014, 16:48 Uhr

Wenn es kein anderer tut, dann machen wir es eben allein. Das sagten sich vor einigen Jahren Seniorinnen und Senioren aus Bröbberow. Seitdem treffen sie sich regelmäßig, um zu klönen und gemeinsam etwas zu unternehmen. Bei der Organisation stehen dabei Ursela und Eckhard Wendt ganz vorne an. „Deshalb haben sie sich einmal ein Dankeschön verdient“, sagte Erika Sklarski, als sie in der SVZ-Redaktion anrief.

Den ganzen Artikel finden Sie in der Bützower Zeitung vom 13. Dezember sowie im Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen