zur Navigation springen
Bützower Zeitung

22. Oktober 2017 | 11:50 Uhr

Bützow : Seit gestern offene Kirchentür

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Bützower helfen als ehrenamtliche Kirchenaufsicht / Stiftskirche bis Ende September täglich geöffnet / Weitere Aufsichtskräfte gesucht

svz.de von
erstellt am 02.Jun.2014 | 15:25 Uhr

Seit gestern steht sie täglich wieder allen offen: die Bützower Stiftskirche.

Seit Jahren ist das älteste Bau- und Kulturdenkmal der Stadt ein Anziehungspunkt für Touristen, Urlauber und Fahrradfahrer, die auf dem Radfernweg unterwegs sind. „Im In-und Ausland hat dieses Bauwerk bei vielen Menschen ein großes Ansehen. Auch Historiker und Bauforscher zeigen Interesse“, meint Pastor Karl-Martin Schabow.

Da ist es verständlich, dass sich viele einen ungehinderten Zugang zu dem Gotteshaus wünschen. Doch kann die Kirche aus Sicherheitsgründen nicht ohne Aufsicht offen gehalten werden. Für die Sommermonate, in denen viele Besucher in der Stadt erwartet werden, hat die Kirchengemeinde deshalb nach einer Lösung gesucht, um die Kirche tagsüber für die Besucher offen zu halten. Sie bat die Einwohner der Stadt um Mithilfe und fand ein gutes Echo. Mehrere Einwohner erklärten sich bereit, von nun an ehrenamtlich die Aufsicht in der Kirche zu übernehmen, sodass diese seit gestern den Sommer über von Montag bis Freitag jeweils von 10 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet werden kann. Wer ebenfalls helfen und ehrenamtlich die Kirchenaufsicht übernehmen möchte, melde sich bitte im Kirchenbüro unter Bützow 2888.

 

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in unserer Dienstag-Ausgabe.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen