Bützow : Segen für das Rathaus

Im Bützower Rathaus spendeten diese Sternsinger aus der Kita der Lebenshilfe und der Freien Schule Segen.
1 von 2
Im Bützower Rathaus spendeten diese Sternsinger aus der Kita der Lebenshilfe und der Freien Schule Segen.

Sternsinger aus der Kita der Lebenshilfe und der Freien Schule besuchten Einrichtungen in Bützow

von
19. Januar 2018, 09:00 Uhr

20*C+M+B+18 – das steht nun über der Tür des Bützower Rathauses geschrieben. Das Rathaus wurde gesegnet. Insgesamt 18 Sternsinger aus der Freien Grundschule sowie die Regenbogenkinder aus der Kita der Lebenshilfe überbrachten diesen. Auch die Praxen von Dr. Mathias Wolschon sowie die von Dr. Sabine Schulz-Pardeyke bekamen Besuch von den kleinen Sternsingern. Damit aber nicht genug, denn die Kita- und Schulkinder zogen noch weiter. So schauten die Kleinen auch bei Karsten Geike, den Geschäftsführer des Heilpädagogischen Zentrums der Lebenshilfe Bützow, vorbei. Zudem klopften sie bei den Pastoren der Stadt an.

Die kleinen Sternsinger sangen aber nicht nur. Sie erklärten auch, warum sie unterwegs waren und Spenden sammelten. In diesem Jahr widmet sich die Aktion des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ speziell dem Land Indien. Die Spenden kommen dort Projekten gegen Kinderarbeit sowie für die Möglichkeit von Schulbesuchen und einer besseren Zukunft zugute.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen