Bundesweite Aktion : Seebrücke protestiert auch in Bützow

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von 05. April 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Die Bewegung Seebrücke setzt sich für die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland ein – auch in Bützow.
Die Bewegung Seebrücke setzt sich für die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland ein – auch in Bützow.

Papierschiffchen vor dem Rathaus sollen auf die Not der Flüchtlinge hinweisen.

Während sich in Rostock Mitglieder der Extinction Rebellion an einem Parkhaus abseilten, um ihre Botschaft herüberzubringen – und damit einen Polizeieinsatz auslösten – wählten Engagierte in Bützow eine leisere Form des Protestes. Bunte Papierschiffchen an einem Seil quer vor dem Eingang des Rathauses gespannt, dazu Tafeln, die das Anliegen des Protes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite