zur Navigation springen
Bützower Zeitung

17. Dezember 2017 | 11:11 Uhr

Bützow : Schwere Parkplatzsuche

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Bauarbeiten am Hafen und in der Breiten Straße sorgen für Einschränkungen

von
erstellt am 26.Mai.2016 | 12:00 Uhr

Autofahrer in Bützow sind in den vergangenen Tagen so manche Extrarunde durch die Bützower Innenstadt gefahren auf der Suche nach einem kostenfreien Parkplatz. Der Grund dafür sind gleich zwei größere Baustellen, die derzeit den innerstädtischen Verkehr bestimmen. So wird am Hafen der dritte Bauabschnitt des Projektes Hafenpromenade realisiert. Dabei geht es vor allem darum, den Parkplatz völlig neu zu gestalten. Doch bis zur Fertigstellung dieser Maßnahme, fallen zunächst zahlreiche Stellplätze weg.

Gesperrt ist darüber hinaus auch die Breite Straße, die ebenfalls neu gestaltet werden soll. Auch dort gab es zeitbegrenzte Parkplätze, die nun erst einmal nicht mehr zur Verfügung stehen. Doch bevor die Bauarbeiter die Oberfläche sanieren, lässt der Wasserversorgungs- und Abwasserzweckverband Güstrow-Bützow-Sternberg dort neue Leitungen unter die Erde bringen.


20 Stellplätze an der Bleiche


Und so sind die kostenfreien Parkplätze in der Kirchenstraße, am Pferdemarkt in der Wollenweberstraße oder auch auf dem Schlossplatz noch begehrter als zuvor. „Doch Parkplatznot in Zentrumsnähe gibt es nicht“, sagt Klaus Rambow von der Stadtverwaltung. Auch nicht für Autofahrer, die arbeitsbedingt den ganzen Tag auf einen Stellplatz angewiesen sind.

„An der Bleiche gibt es im vorderen Bereich rund 20 Stellplätze und dann ist da der große Parkplatz beim Sportplatz“, erklärt Rambow. Von dort seien es 200, maximal 300 Meter bis in die Innenstadt. „Der Parkplatz ist vor Jahren extra für die Innenstadt angelegt worden. Leider wird er bisher nur wenig genutzt“, so Klaus Rambow. Und wer bereit ist, den einen oder anderen Meter mehr zu gehen, der findet auch in der Straße Am Forsthof gegenüber vom Penny-Markt und in der Gartenstraße weitere kostenfreie Stellplätze.

Während die Arbeiten am Hafen voraussichtlich bis zum 30. Juni dauern werden, bleibt die Breite Straße nach derzeitigen Planungen noch bis 19. August gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen