Bernitt : Schüler zeigen Schülern die Schule

Gustav Villmow bei einem Experiment. Noch ist er in der 4. Klasse.
Foto:
1 von 2
Gustav Villmow bei einem Experiment. Noch ist er in der 4. Klasse.

Tag der offenen Tür in Bernitt: Mädchen und Jungen der 5. Klassen erzählen von ihren eigenen Erfahrungen

von
13. Januar 2018, 05:00 Uhr

Einen Abend zum Kennenlernen gab es am Donnerstag in der Regionalen Schule Bernitt. Lehrer und Schüler der 5. Klassen begrüßten Mädchen und Jungen der jetzigen 4. Klassen und deren Eltern.

Die Lehrerinnen stellten unter anderem die Fachräume vor, die Schüler der 5. Klassen erzählten von ihren Erfahrungen und ersten Erlebnissen, als sie vor einem halben Jahr nach der Grundschulzeit in die Regionale Schule wechselten. Dazu gehörten dann auch neue Fächer wie zum Beispiel Informatik oder Biologie. Zudem hatten die „Fünfer“ gemeinsam mit den Lehrern für die künftigen Mitschüler kleine Experimente vorbereitet, die sie gemeinsam ausprobierten.

Anschließend informierte Schulleiterin Kathrin Diesterbeck über die Unterrichtsangebote in der Regionalen Schule Bernitt. Die Muttis und Vatis nutzten die Möglichkeit, Fragen zu stellen. „Dabei ging es unter anderem um die Unterrichtsversorgung und die Ganztagsangebote“, erklärt die Schulleiterin. Die Bernitter Schule bietet beispielsweise die Projekte „Lesen macht stark“ und „Mathe macht stark“ an, aber auch Sport, Spiel und das Thema „Biologie, Tierwelt“.

Die Schüler des diesjährigen Wahlpflichtkursus der 10. Klasse hatten gemeinsam mit Lehrerin Heidrun Thom für die Gäste einen kleinen Imbiss vorbereitet. Die Einnahmen wandern in die Klassenkasse für die Abschlussfeier. Denn schon im Februar beginnen die Vorprüfungen für die Jugendlichen der Abschlussklasse. Mitte Mai folgen dann die schriftlichen Prüfungen, so Schulleiterin Kathrin Diesterbeck.

Außerdem stehen demnächst auch wieder die Vergleichsarbeiten für die Schüler der Klassenstufen 3, 6 und 9 an. VERA heißt die Lernstandserhebung, die bundesweit an allen Schulen durchgeführt wird und steht für VERgleichsArbeiten. Diese werden in Deutsch und Mathematik geschrieben.

Die nächste Aktion ist ebenfalls schon geplant. Am 27. Februar findet an der Schule wieder ein Gesundheitstag statt. Von 8.30 bis 12.30 Uhr gibt es dann wieder ganz unterschiedliche Gesundheitsangebote für die Schüler.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen