zur Navigation springen
Bützower Zeitung

19. Oktober 2017 | 05:53 Uhr

Bützow : Schüler besuchen die Redaktion

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Die Klasse 4a der Grundschule am Schlossplatz schaute sich gestern bei der SVZ in Bützow um

von
erstellt am 14.Okt.2015 | 10:00 Uhr

Die Redaktion der Schweriner Volkszeitung in der Bützower Langestraße hat gestern Besuch bekommen: Die Klasse 4a der Grundschule am Schlossplatz wollte sich einmal umschauen, um herauszufinden, wie der Alltag von Lokalreportern eigentlich so aussieht. Und da gab es tatsächlich viel zu entdecken für die Schüler.

So haben die Kinder zum Beispiel erfahren, dass zu einem Artikel nicht nur das Schreiben, sondern auch das Treffen mit interessanten Menschen und das Fotografieren gehören. Wie die Bilder von der Digitalkamera am Ende in die Zeitung kommen, konnten die Kinder gleich live miterleben. Denn die Reporter luden einige Fotos vom Besuch der Klasse gleich ins Redaktionssystem.

Die meisten der Kinder kennen sich zwar schon ganz gut mit Computern aus, wie schnell die Fotos auf dem Bildschirm erschienen, erstaunte sie dann aber doch.

Die Schüler und ihre Lehrerin Margitta Käther erhielten aber nicht nur einen Einblick darin, wie der Alltag der Journalisten jetzt aussieht, sie konnten auch einen Blick in die Vergangenheit des Blattes werfen. Denn hinter großen Schranktüren verbirgt sich das Archiv der Bützower Zeitung, das nur darauf wartet, durchforstet und genau begutachtet zu werden. Auf besonderes Interesse waren die Jahrgänge 2004, 2005 und 2006 gestoßen – in diesem Zeitraum sind die Schüler der Klasse 4a geboren worden. So konnten sie erfahren, welche Schlagzeilen an dem Tag ihrer Geburt gerade aktuell waren. Dabei merkten sie auch schnell, dass die Bützower Zeitung nicht immer so ausgesehen hat wie jetzt. Denn vor zehn Jahren gab es noch einige Seiten, die nicht in Farbe, sondern ganz altmodisch noch in schwarz-weiß gedruckt wurden.

Nachdem sie das Redaktionssystem und das Archiv durchstöbert hatten, fragten sich die Schüler schließlich: Wie entsteht eigentlich so eine Zeitung aus Papier? Wie kommt das Geschriebene in die Zeitung, die auf dem Tisch liegt? So gab es am Ende noch einen Mini-Einführungskurs in die Arbeitsweise einer Druckerei.

Wer weiß, vielleicht führt der nächste Ausflug der Klasse ja nach Wittenburg, wo die Bützower Zeitung produziert wird.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen