zur Navigation springen
Bützower Zeitung

18. Oktober 2017 | 13:31 Uhr

Bützow : Schnapsidee wird zum Kassenschlager

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Das Narrenschiff aus Jürgenshagen hat Fahrt aufgenommen. Ab 24. Januar tanzen Monster, Mumien und Mutationen im Takt durch die Straßen.

An den Tag der Geburt kann sich Bruno Habermann noch sehr gut erinnern. Beim „Schnäpschen“ während einer Geburtstagsfeier wurde der Karneval in Jürgenshagen aus der Taufe gehoben. „Ich kam damals von einer Faschingsfeier und mein Freund Michael Constien war zuvor auch auf einer Faschingsfeier. Darüber haben wir erzählt und dann beschlossen, das muss es in Jürgenshagen auch geben“, erinnert sich das Gründungsmitglied. Dieser Tag ist nun schon über 28 Jahre her. Und in denen hat sich allerhand entwickelt.

 

Was sich aus der „Schnapsidee“ entwickelt hat und was die Narren aus Jürgenshagen alles auf die Beine stellen, das lesen Sie in unserer Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 24. Januar und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen